Auch ohne slowUp das Dreiland
mit dem Velo entdecken!

 

Dieses Jahr keinen slowUp Basel-Dreiland dafür Tipps, um mit individuellen Touren „die Regio zu entdecken und zu erleben“ 

 

 

Der slowUp Basel-Dreiland vom 18. September 2021 kann wegen der Covid-Pandemie zum zweiten Mal nicht stattfinden. Normalerweise bewegt der slowUp Basel-Dreiland am 3. Sonntag im September bis zu 70‘000 Menschen auf für den motorisierten Verkehr gesperrten Strassen im Dreiland.

Da das attraktive und abwechslungsreiche Dreiland auch ohne slowUp jederzeit eine Entdeckungsreise mit dem Velo wert ist, hat der Verein slowUp Basel-Dreiland auf www.dreiland-touren.info eine Webseite mit vielen familienfreundlichen Velotouren aufgeschaltet. Diese entsprechen zu einem guten Teil den Ideen eines slowUp: Die Touren sind in der Regel 20 – 40 km lang, lassen sich mit dem öffentlichen Verkehr kombinieren oder abkürzen, sie sind touristisch und landschaftlich attraktiv. Damit die Touren für Familien, Gruppen und Einzelpersonen interessant und sicher sind, verlaufen sie mehrheitlich auf Nebenstrassen und Velowegen. Die Website vermittelt zusätzlich Tipps für sicheres Velofahren mit Kindern. Wer sich bis Ende Oktober auf eine Tour aufmacht und sich registriert, nimmt an einem Wettbewerb mit tollen Preisen aus dem Dreiland teil. Ob als Gruppe, Einzelperson oder Familie, der vor der Tür stehende goldene Herbst lädt ein, die schöne Region zu entdecken und zu geniessen. Bestimmt hat es auch für Sie eine Velotour dabei!


"slowUp yourself"

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation und des Verbotes von Grossveranstaltungen musste der slowUp Basel-Dreiland 2021 leider abgesagt werden.

Dennoch laden wir dich ein, mit dem alternativen Angebot «slowUp yourself!» die slowUp-Region aktiv zu entdecken, wann es dir am besten passt. Für einmal nicht in Massen sondern individuell und in entspannter Atmosphäre.

Die kulturuelle und geographische Vielfalt des Dreilandes sind auch ausserhalb des slowUp vie- le Entdeckungstouren wert: Drei Touren auf den Spuren des slowUp Basel-Dreiland führen dich auf Velowegen oder wenig befahrenen Strassen duch die Region.

Ein kleiner Ansporn: Alle die auf einer der drei alternativen Strecken unterwegs sind und sämtliche Checkpoints besucht haben, nehmen automatisch an der Verlosung von attraktiven Preisen teil.

slowUp Basel-Dreiland 2021 abgesagt

Wegen der COVID-19 Pandemie wird der slowUp Basel-Dreiland 2021 leider nicht stattfinden. Stattdessen schlagen wir Ihnen Velotouren im erweiterten Dreiland vor. Die Touren gehen von einfach bis anspruchsvoll und sind abwechslungsreich. Je nachdem sind sie ideal mit Kindern, für Gruppen oder geübte TourenfahrerInnen.
Neben den eigenen Vorschlägen werden wir auch Touren der Tourismusorganisationen des erweiterten Dreilandes verlinken. Geplant ist, die Tourenvorschläge stetig auszubauen – auch dann, wenn der slowUp Basel-Dreiland wieder stattfindet.

slowUp Basel-Dreiland 2020 abgesagt

Wegen der COVID-19 Pandemie hat der slowUp Basel-Dreiland 2020 leider nicht stattgefunden. Stattdessen haben wir Ihnen Velotouren im erweiterten Dreiland vorgeschlagen. Die Touren gehen von einfach bis anspruchsvoll und sind abwechslungsreich. Je nachdem sind sie ideal mit Kindern, für Gruppen oder geübte TourenfahrerInnen. Neben den eigenen Vorschlägen werden wir auch Touren der Tourismusorganisationen des erweiterten Dreilandes verlinken. Geplant ist, die Tourenvorschläge stetig auszubauen – auch dann, wenn der slowUp Basel-Dreiland wieder stattfindet.