Anreise

Mit Fahrrad, Bahn oder Auto

slowUp sind umweltfreundliche Erlebnistage
Reisen Sie wenn immer möglich mit dem Velo, den Inline-Skates oder mit dem öffentlichen Verkehr an. Falls Sie schon am Vortag anreisen oder noch einen Tag anhängen wollen, so empfehlen wir Ihnen die Reservationshomepage von Basel Tourismus.
Mit dem Fahrrad

Das Dreiland liegt eingebettet in ein dichtes Veloroutennetz. Sie erreichen den slowUp Basel-Dreiland beispielsweise über folgende signalisierten Veloland-Routen.

von Frick via Route 2 / Rheintal-Radweg / Dreiland-Radweg

von Liestal via Route 3 / Dreiland-Radweg

de Delémont de Route 7 / Route 23

de Mulhouse de Dreiland-Radweg / piste cyclable Dreiland

von Lörrach via Dreiland-Radweg

Mehr Infos

Mit der Bahn

Reisen Sie bequem mit der Bahn an: Der slowUp Basel-Dreiland ist bestens mit der Regio-S-Bahn erreichbar.
Die SBB transportiert Velos in beschränkter Anzahl. Eine Velo-Tageskarte kostet 18.– CHF (12.– mit Halbtax). Für Kurzstrecken kann ein gewöhnliches Billett gelöst werden, Personen mit Halbtax lösen ein Halbpreis-Billett.

Mit dem Auto

Verzichten Sie bitte bei der Anreise wenn möglich auf das Auto. Falls dies nicht möglich ist, bitten wir Sie, auf den offiziellen Parkplätzen oder in den Parkhäusern zu parkieren. Die Parkplätze sind auf der Routenkarteeingetragen.