slowUp Basel-Dreiland unterstützen

Jährlich ermöglichen ca. 600 Helfer dieses Ereignis, helfen auch Sie mit!

65000
Menschen nehmen jährlich teil und die Organisation ist jedes Jahr eine neue Herausforderung!
slowUp Vignette

slowUp Vignette – Ehrensache!

Kostenlos und doch nicht gratis:

  • Am slowUp Basel-Dreiland sind über 600 Personen für Ihre Sicherheit im Einsatz.
  • Über 1’500 Absperrungen müssen an den richtigen Ort gebracht werden.
  • Über 600 Lunchpakete werden bereitgestellt und verteilt.
  • Viele Vereine arbeiten ehrenamtlich auf den Festplätzen.

 

Der slowUp ist für die Teilnehmenden kostenlos. Da die Finanzierung des slowUp trotz grossem Goodwill jedoch immer schwieriger wird, finanziert sich der slowUp neu zusätzlich über den Verkauf von Vignetten. Die Vignetten sind reflektierende Kleber für das Velo. Der freiwillige Kauf der Vignette nützt IhrerSicherheit im Strassenverkehr und leistet einen Beitrag zur Sicherung des slowUp in der Zukunft. Die Vignetten sind für CHF/€ 5.- am slowUp selber oder im Vorverkauf erhältlich.

Natürlich können Sie uns auch eine Spende direkt auf unser Konto überweisen: PC 60-447497-4 – Verein slowUp Dreiland, IBAN CH04 0900 0000 6044 7497 4.

Vielen Dank! Ihr slowUp Team.

HelferInnen gesucht!

Ohne Helfende kein slowUp! Jedes Jahr benötigen wir rund 200 HelferInnen. Der Tagesansatz pro Person für eine Schicht von 07:45 – 18:00 beträgt 120 CHF. Aus administrativen Gründen können nur Gruppenanfragen – Schulklassen, Pfadi- und Vereinsgruppen – aus der Schweiz berücksichtigt werden.

Vielen Dank für die zahlreichen Anmeldungen für den slowUp Basel-Dreiland 2018. Wir sind komplett für dieses Jahr! Herzlichen Dank

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

 

Pickup Service

Für die Verteilung des Sicherungsmaterials entlang der Strecke (Abschrankungen, Signale etc.) benötigen wir fünf PickUps oder Fahrzeuge mit Anhänger. Die Fahrzeuge werden vom Freitagnachmittag, 14. September 2018, bis und mit Montagmorgen, 17. September 2018, benötigt. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie uns eines oder mehrere solche Fahrzeuge kostenlos zur Verfügung stellen können oder jemanden kennen der bereit wäre, sein Fahrzeug zur Verfügung zu stellen.

Fotografen

Sind Sie Hobbyfotografin oder Hobbyfilmer und möchten am slowUp bewegte Bilder schiessen, die Sie uns dann kostenlos für die Website und die Werbung für die kommenden slowUp zur Verfügung stellen? Melden Sie sich!